-Forschungsprojekt Nr. 11892N

Entwurf und Test von Kommunikationsschnittstellen für die digitale Leittechnik von Mittelspannungsanlagen

Wissenschaftliche Problemstellung

Der Markt der Automatisierungssysteme ist von folgenden Herausforderungen geprägt:

Wesentliche Voraussetzungen für zukünftige Automatisierungssysteme sind daher international standardisierte Datenmodelle und darauf wirkende offene Kommunikations-schnittstellen zwischen den verschiedenen Komponenten der Leit- und Schutztechnik.

Ziel der Normung und einiger internationaler Projekte ist, ein einheitliches Daten- und Funktionsmodell für die Leit- und Schutztechnik zu definieren und international beim IEC TC 57 zu standardisieren.

Forschungsziel und Lösungsweg

Ziel ist die Überprüfung der von der Theorie geprägten Standardentwürfe des IEC TC 57 auf Machbarkeit, Einsetzbarkeit und Funktionalität anhand von zu entwickelnden Testmechanismen. Dazu sollen die Entwürfe in die Praxis umgesetzt und mit Hilfe eines Testaufbaus untersucht werden. Die Ergebnisse dieses Forschungsprojektes sollen in die internationalen Normungsgremien einfließen und damit die deutschen Interessen unterstützen. Folgender Lösungsweg ist vorgesehen:

Projektleiter

Dr.-Ing. Wolfram H. Wellßow Telefon 0621/80 47 102